Mittwoch, 10. Januar 2018

Mein Lesejahr 2017

Hey meine Lieben,
Heute habe ich mein Lesejahr 2017 für euch ;)
Mein Ziel war es eigentlich 65 Bücher zu lesen, was ich allerdings leider nicht geschafft habe :/ 
Die letzten paar Monate waren dank Schule nicht besonders lesereich... Naja Schule echt in dem Fall leider einfach vor ;)
Aber trotzdem habe ich es geschafft 54 Bücher zu lesen, also war ich gar nicht so weit vom meinem Leseziel entfernt :D 

Leider habe ich vergessen ein paar Bücher auf das Bild zu packen ;)


Sonntag, 7. Januar 2018

Meine Weihnachtsgeschenke 2017

Hey ihr Lieben ❤❤❤❤

Ich hoffe ihr hattet alle wundervolle Festtage mit euerer Familie und seid gut ins neue Jahr gestartet :*
Bei mir war so viel los, dass ich leider gar nicht zum bloggen gekommen bin, aber das hole ich jetzt nach und nach auf *_*
Also hier kommen meine buchigen Weihnachtsgeschenke ;)

1) A court of thrones and roses von Sarah J. Maas

Dieses Buch habe ich zwar schon auf Deutsch gelesen, aber allerdings in einer Klausurenphase und überzeugen konnte es mich auch nicht richtig, obwohl es von der Thematik her voll mein Ding ist :/
Aber ich glaube, dass das an der Übersetzung liegt, weshalb ich jetzt noch einmal auf englisch lesen werde, worauf ich mich schon sehr freue*_* Alleine dieses Cover ist wunderschön!
Kaufen? Klicke hier

Freitag, 22. Dezember 2017

Das göttliche Mädchen [Rezension]

Titel: Das göttliche Mädchen
Autorin: Aimée Carter

Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99€
Verlag: Harper Collins
Seitenanzahl: 458
Erscheinungstermin: 13.11.2017
ISBN: 978-3-95967-165-1

Kaufen? Hier klicken


Inhalt
Einen schlimmeren Geburtstag hat Kate noch nicht erlebt. Ihre Mutter ist sterbenskrank. Und Kate muss in die Kleinstadt Eden ziehen. Als sie auf der neuen Schule den geheimnisvollen Henry kennenlernt, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen: Denn er ist Hades, der Gott der Unterwelt. Und er macht ihr ein verlockendes Angebot. Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.

Dienstag, 5. Dezember 2017

Lesemonat November

Hallo meine Lieben❤

Es tut mir so Leid, dass momentan so wenig auf meinem Blog kommt =(
Leider nimmt mich die Schule momentan total ein. Ich habe das Gefühl diese Klausurenphase endet nie :O Doch ich denke ab Weihnachten werdet ihr wieder mehr von mir hören ;* Ich freue mich schon darauf, denn ich vermisse es sehr :D
Aber jetzt kommen wir zu meinem Lesemonat November, der dank dieser Klausurenphase nicht wirklich prickelnd war :/
Also Herzlich Willkommen zu meinem schlechtesten Lesemonat 2017 ;)



Statistik:

  • gelesene Bücher: 3
  • Flops: /
  • Highlight: Young Elites
  • gelesene Seiten: 1 208
  • pro Tag ca.: 40 Seiten


Mittwoch, 8. November 2017

Lesemonat Oktober

Hey ihr lieben ❤

Diesen Monat musste das Lesen leider wieder etwas kürzer treten... Neben der Frankfurter Buchmesse und den vielen Klausuren, hatte ich leider kaum Zeit, um mich in anderen Welten zu verlieren... Doch auf das, was ich neben diesen Sachen geschafft habe, bin ich echt stolz ;)

Statistik:


  • gelesene Bücher: 4
  • Flop: /
  • Highlight: Talon - Drachenblut
  • gelesene Seiten: 1 411
  • pro Tag ca. 45 Seiten






Donnerstag, 2. November 2017

Bitterfrost - Mythos Academy Colorado 1 [Rezension]

Titel: Bitterfrost - Mythos Academy Colorado 1 
Autorin: Jennifer Estep

Ausgabe: Broschiert
Preis: 16,99€
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 2.10.17
ISBN: 978-3-492-70383-3

Kaufen? Hier klicken



Inhalt
 Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber? Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.

Meine Meinung
Als ich erfahren habe, dass wir uns auf eine weitere Reihe von Jennifer Estep aus der Welt der Mythos Academy freuen können, habe ich mich so sehr gefreut *_* Doch dann kam kurz der Gedanke, dass dies nur ein billiger Abklatsch wird :( Doch das Gegenteil hat sich herausgestellt!

Direkt von Anfang an konnte ich mich sehr gut in Rory hineinversetzten. Ihr Sarkasmus hat mir extrem gut gefallen und gibt der Geschichte ihren persönlichen Touch *_* Das einzige, was mich anfangs etwas genervt hat war, dass Rory (Gwen's Cousine) sich andauernd mit Gwen verglichen hat, anstatt ihren eigenen Weg zu gehen. Doch das hat sich dann sehr schnell in Lust aufgelöst und schon ab Seite 100 ist der Suchtfaktor garantiert! Es war so spannend! Diese ganzen Intrigen, mysteriösen Geschehnisse und fabelhafte Wesen liebe ich einfach zu sehr *_*

Außerdem habe ich noch ein paar andere Charaktere in mein Herz geschlossen ;) Besonders die Mitglieder des Teams Midgard. Matteo, Zoe und Ian haben sich einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen erschlichen und ich freue mich jetzt schon so sehr auf Band 2, um sie dort auf ihrem Abenteuer weiterbegleitet zu dürfen *_*

Ich habe mich unteranderem auch sehr gefreut, dass Gwen gegen Ende der Geschichte eine kleine Rolle einnimmt ;) Es war echt toll sie aus der Sicht von Rory zu sehen!

Die zwei Kreaturen zu denen Rory eine ganz besondere Verbindung hat, haben mich unerwartet mit auf eine Reise genommen! Dieser Teil hat mir besonders gut gefallen!



Jennifer Estep's Schreibstil ist wie immer sehr flüssig zu lesen und entwirft einen ganz eigenen Flair, der einen einfach an die Mythos Academy erinnert.


>>Selbst jetzt, 1 Jahr nach ihrem Tod, überzog ihr Verrat mein Herz noch immer wie eine Schciht aus bitterkaltem Frost und lies alle meine frühere Liebe zu ihnen erfrieren<<

Noch als kleinen Randtipp: Ich würde euch empfehlen die Mythos Academy Reihe zuerst zu lesen, denn Jennifer Estep Spoiler am Anfang des Buches sehr viel der Handlung aus den letzten teilen!



Fazit
Ein absolutes Muss für alle Mythos Academy Liebhaber! Ein perfekter Spin-off und gleichzeitige ein super Auftakt zu einer neuen Fantasy Reihe *_*  Spannend, voller Intrigen und Charaktere, die man nur ins Herz schließen kann ;)

Vielen Dank an den Pieper Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Dienstag, 31. Oktober 2017

Talon - Drachenblut [Rezension]


Titel: Talon - Drachenblut
Vorherige Teile:
1. Talon - Drachenzeit
2. Talon - Drachenherz
3. Talon - Drachennacht
Autorin: Julie Kagawa
Ausgabe: Hardcover
Preis: 16,99€
Verlag: Heyne fliegt
Seitenanzahl: 513
ISBN: 978-3-453-26974-3
Kaufen? Hier klicken



Inhalt

Achtung! Da dies ein Folgeband ist, könnten sich Spoiler in der Rezension befinden!


Auf alles war das unerschrockene Drachenmädchen Ember vorbereitet - aber nicht auf den Schmerz, den sie empfindet, als der Sankt-Georgs-Ritter Garret leblos in ihren Armen niedersinkt, vom Schwert des Gegners schwer verwundet.

Ohne zu wissen, ob Garret jemals wieder die Augen aufschlagen wird, muss Ember in den nächsten Kampf ziehen. Denn die mächtige Organisation Talon rüstet sich zum endgültigen großen Schlag gegen die Ritter und die aufständischen Drachen. Ganz vorne mit dabei: Dante, Embers Zwillingsbruder. Gemeinsam mit dem rebellischen Drachen Riley, der weiter um ihr Herz kämpft, dringt Ember in Dantes Versteck vor. Was die beiden nicht ahnen: Dante erwartet sie bereits. Und in seinen finsteren Plänen spielt Ember eine der Hauptrollen. Sollte sie sich widersetzen, ist ihr Leben nichts mehr wert ...